1. Test:

von Online-Redakteur Michael Batke am 08.01.2022 um 15:38 Uhr



2. Mannschaft ist beim Spitzenreiter der Staffel A2 zu Gast

Für den Start in die Rückrundenvorbereitung steht gleich ein echter Härtetest an: An der Fürstinnenstr. spielen sie auf Asche gegen den Tabellenführer der Nachbarstaffel A2, die DJK Adler Feldmark. Obwohl die Adler in den letzten Jahren immer oben dabei waren, stehen sie jetzt für viele überraschend an der Spitze. Bulmke, Resse 08 und Rotthausen wurden vor der Saison als Favoriten genannt. Die Tabelle ist allerdings, wie auch in der SSV-Staffel, etwas schief. Die nachfolgenden Teams Resse 08, SSV/FCA Rotthausen und Bulmke haben weniger Spiele ausgetragen. Dennoch haben die Gastgeber einen Lauf: Die letzten 6 Spiele wurden gewonnen, zuletzt gab es ein 3:0 gegen Rotthausen. Mit Markus Resulaj (19 Tore) und Burak Yildirmak (14) haben sie gleich zwei Torjäger in ihren Reihen, die mehr als die Hälfte der 60 Saisontore erzielt haben. 

Unsere Jungs stehen zwar nur auf Platz 3, sie haben aber ein Spiel bzw. zwei Spiele weniger als FSM und Erle. Eine gute Nachricht war die Zusage von Daniel Bieber, in der gesamten Rückrunde für die Zweite zu spielen. Die Formkurve der Mannschaft zeigte zuletzt mit drei Siegen wieder klar nach oben, obwohl das 2:1 bei YEG II erst in der Nachspielzeit zustande kam. Nach Feldmark steht bis jetzt noch ein weiteres Testspiel an bei der SpVgg Schonnebeck II (23.1.). Eine Woche später geht es weiter mit dem Nachholspiel gegen BV Horst-Süd. Steffen Dörpinghaus wird fehlen, aber rechtzeitig zum folgenden Topspiel bei Beckhausen 05 wird er seine Rotsperre abgesessen haben.     


Diesen Beitrag teilen

S.S.V. Buer