Oben dranbleiben ist die Devise:

von Online-Redakteur Michael Batke am 05.11.2022 um 12:58 Uhr



1. Mannschaft gegen SV Hohenlimburg

Trotz des 0:2 in Wanne stehen die Rothosen immer noch auf dem 3. Platz in der Landesliga. Gegen den Westfalenliga-Absteiger aus Hagen soll der nächste Heimsieg gefeiert werden. Die Gäste stehen mit fünf Punkten weniger als die SSV auf Platz 11. Nach vier sieglosen Spielen gab es vor einer Woche ein 2:0 gegen den Königsborner SV. Coach Misel Zec muss in den nächsten Wochen auf Ali Serhan verzichten, der in Wanne die Rote Karte sah. Torjäger Rami Ibrahim könnte wieder in der Startelf stehen. Das letzte Duell zwischen den beiden Teams liegt einige Jahre zurück: Am 7. August 2016 verloren die Rothosen gegen Hohenlimburg in der 1. Runde des Westfalenpokals 1:2.

Wir begrüßen unsere Gäste aus Hagen und wünschen unserem Team drei Punkte!       


Diesen Beitrag teilen

S.S.V. Buer