Kreispokal 2. Runde:

von Online-Redakteur Michael Batke am 18.11.2022 um 17:01 Uhr



1. Mannschaft weiht den neuen Kunstrasen ein

Wenn die SSV Buer und der Erler SV 08 gegeneinander spielen, gibt es immer etwas zu feiern. Im April beim Meisterschaftsspiel auf der Löchterheide (2:0 für Buer) wurde der neue Biergarten eröffnet. Am Samstag steht für die Gastgeber nun eine größere Feier an: Nach jahrelangen Planungs- und Genehmigungsverfahren kann ab morgen am Forsthaus endlich auf einem nagelneuen Kunstrasen (inkl. Flutlichtanlage) gekickt werden. Alle Jugendmannschaften, die immer zur Oststraße fahren mussten, haben jetzt ein neues Zuhause. Ab 12 Uhr starten die Feierlichkeiten mit Spielen von Erler Jugend- und Seniorenmannschaften. Es gibt Kuchen und Waffeln, ab 15 Uhr wird der Bierwagen geöffnet und ab 17 Uhr wird gegrillt. Für einige Rothosen etwas zu früh, denn es könnte in Horst etwas zu feiern geben... 

Die offizielle Eröffnung ist um 18 Uhr, anschließend steigt das Spiel der alten Rivalen. Die Grün-Weißen haben den Abstieg gut verkraftet und stehen nach 14 Spielen auf dem 5. Platz in der Bezirksliga. Unsere Mannschaft spielt in der Landesliga bisher eine tolle Saison (Platz 2). Coach Misel Zec muss für dieses Spiel auf folgende Spieler verzichten: Kuscha, Serhan, Mutluer, D´Acquisto, Heße, Basar und Tim Heinsen.  
Nach dem Match erfolgt im Vereinsheim die Auslosung für die nächste Runde.    

Wir wünschen allen viel Spaß und natürlich einen Sieg für Buer!


Diesen Beitrag teilen

S.S.V. Buer