U17 gewinnt 11:0 gegen Kirchhellen - - - U15 verliert 2:7 - - - U19 gewinnt 5:4

von Online-Redakteur Michael Batke am 14.05.2018 um 07:40 Uhr



U14 wird Zweiter bei U15-Turnier in Belgien !

...und weiter geht es mit dem Wochenend-Rückblick !

Unsere U14 reiste bereits an Christi Himmelfahrt nach Belgien, wo beim KFC Hamont 99 ein internationales
Turnier ausgerichtet wurde. 22 U15-Mannschaften aus Belgien, Frankreich, Niederlande und Deutschland
nahmen teil und unsere U14-Mannschaft aus Buer. Am Freitag wurde die Vorrunde ausgespielt. Mit Siegen
gegen zwei holländische Teams und einem Unentschieden gegen den Gastgeber Hamont wurde das
Viertelfinale am Samstag erreicht. Gegen den FV Lebach wurde im Elfmeterschießen gewonnen, wie auch
das Halbfinale gegen Loosdrecht/NL. Im Finale mußte man sich dem Niederrheinligisten SC Union Nettetal
mit 0:4 geschlagen geben.
Platz 2 für das einzige U14-Team, ein toller Erfolg für die Mannschaft von Dario Guidone !

                

       

      

 

Unsere U17 schießt sich bereits warm für die Aufstiegsrunde. Der Tabellenvierte VfB Kirchhellen wurde mit
11:0 nach Hause geschickt.

Keine Chance hatte die U15 im Spiel gegen den Zweiten Eintracht Dortmund. Bereits zur Pause stand es
0:5, Buer konnte nach der Pause zwei Ehrentreffer durch Justin Walendy und Leonardo Patrionaggio erzielen.
Es muß also weiter gezittert werden.

Für die U19 wird es mit dem Aufstieg nichts mehr werden, Herne hat zwei Spieltage vor Ende fünf Punkte
Vorsprung, aber in dem Duell mit Horst 08 haben sie jetzt die Nase vorn. Unsere Jungs gewannen knapp
mit 5:4 gegen Hombruch (dreimal Sebastian Waldner, Lutz Reydt und Berke Güner), Horst 08 verlor in Weitmar.

Die restlichen Ergebnisse:

U15/2 gegen Beckhausen 05    1:0
U13    gegen Eintracht Erle        6:0
U12    bei Erle 08                         1:2 
 

 


Diesen Beitrag teilen

SSV Newsletter - Kostenlos Anmelden

Anmelden und immer brandaktuelle News der SSV Buer erhalten. Jetzt immer auf dem neuesten stand sein!