SSV-Tradition wird fortgesetzt:

von Online-Redakteur Michael Batke am 29.11.2018 um 13:12 Uhr



Das Highlight zum Jahresausklang für alle Bueraner

Eine bereits alte Tradition wird fortgesetzt und zelebriert !

Alte Herren-Koordinator Jörg Altherr über die Vergangenheit dieses Events und auf was man sich beim diesjährigen Vorsilversterspiel freuen kann:

 

Das Silvesterspiel der Alten Herren der SSV Buer 07/28 gibt es in seiner jetzigen Form seit 15 Jahren. Hintergrund der damals fixen Idee war, das zurückliegende Jahr sportlich mit ein paar Kaltgetränken zusammen mit seinen Mannschaftskollegen zu beenden.

Im Laufe der Jahre kamen dann Frauen, Freundinnen und Familien der Spieler dazu, andere Vereinsmitglieder, Freunde oder einfach nur regelmäßige Besucher der SSV Buer 07/28 auf der heimischen Sportanlage, der Löchterheide.

Teilweise wurden auf der Platzanlage „Parties gefeiert“, dass die Teilnehmer gar nicht mehr zu ihrer eigenen Silvesterfeier gingen.

Im Vorjahr 2017 sammelten wir erstmals Spenden ein für einen wohltätigen Zweck, ein. Der Reinerlös aus dem Spiel und der anschließenden Feier lag bei rd. 1.000 € und wurde komplett an das Kinderhospiz Gelsenkirchen gespendet.

http://archenoah.eu/arche-noah1/

Aufgrund des Erfolgs im vergangenen Jahr dachte sich das diesjährige Planungskomitee: Warum gestalten wir dieses beliebte Familienfest nicht noch etwas größer und bieten einige neue Sachen an im Dienste der „Guten Sache“?


Diesen Beitrag teilen

S.S.V. Buer