Zwei Tore von Ramadan Ibrahim:

von Online-Redakteur Michael Batke am 14.04.2019 um 17:39 Uhr



SSV gewinnt gegen Kemminghausen - - - Zweite verliert 2 : 3 gegen Erle 19

Der Klassenerhalt sollte geschafft sein: Unsere Erste gewinnt verdient mit 3:1 gegen den VfL Kemminghausen
und vergrößert sechs Spieltage vor Saisonende den Abstand zu den Abstiegsplätzen auf neun Punkte.
Zu Beginn des Spiels hätte der Gast früh in Führung gehen können, doch der Weitschuß geht an den Pfosten.
Nach 15 Minuten finden die Rothosen langsam ins Spiel und treffen aus Abseitsposition ins VfL-Tor.
Fünf Minuten später das 1:0: Jan Trampe flankt von links, Ramadan Ibrahim lässt den Ball durch und 
Jan Heimerl kann sich aus 10 Metern freistehend die Ecke aussuchen. Bis zur Pause bleibt das Spiel
ohne Höhepunkte. Das sollte sich in der zweiten Halbzeit ändern!
Kemmighausen versucht Druck aufzubauen, doch Buer ist mit Kontern erfolgreicher: Einen langen Ball aus
der eigenen Hälfte nimmt Ramadan Ibrahim auf der rechten Seite auf und lupft den Ball über den herauseilenden
Torwart ins Tor (68.). Nur vier Minuten später setzt Ramadan zu einem Solo an und spielt einen Abwehrspieler
schwindelig, bevor er den Ball zum 3:0 ins rechte obere Eck knallt, ein Traumtor! Kurz danach machen die Gäste
das Anschlußtor. Unser Team lässt danach bis zum Ende der Partie noch zahlreiche Chancen aus, auch ein 
5 oder 6:1 wäre noch möglich gewesen. Mit dem Schlußpfiff ist der Jubel über den wichtigen Sieg bei Fans
und Mannschaft groß!
An den Ostertagen ist die Erste zweimal im Einsatz: Gründonnerstag bei der SpVgg Horsthausen und
Ostermontag zuhause gegen den SV Hilbeck. 

 

Unsere Zweite machte lange Zeit ein gutes Spiel gegen den Favoriten aus Erle, aber zwischen der 58. und
63. Minute traf Christopher Rausch dreimal für die Gäste. Das Spiel schien entschieden, aber wie schon in
einigen Spielen zuvor kämpften sich die Rothosen zurück und kamen durch Christian Pluta auf 2:3 heran
(79./84.). Leider blieb es diesmal dabei und die Zweite steht weiter auf dem letzten Platz.
Das nächste Spiel ist am 4. Mai gegen YEG Hassel.

 

Die 3. Mannschaft unterlag beim Tabellenzweiten Schwarz-Weiss Bülse nach 1:0-Führung durch
Leonard Zens noch 1:2. 
  



 


Diesen Beitrag teilen

S.S.V. Buer