U14

Bericht zum Meisterschaftsspiel beim VfB Kirchhellen am 16.03.19

In den ersten Minuten des Spiels waren wir sehr vorsichtig und kamen nicht richtig ins Spiel. Wir hatten auch etwas Probleme mit dem schnellen Spiel des VfB. Nach ca. 10 min. waren wir aber besser im Spiel und bekammen die starke Offensive unseres Gastgebers  immer besser in den Griff. Gegen Ende der ersten Hälfte konnten wir uns immer mehr Torchancen erspielen,  es fehlte aber einfach wie häufig etwas Glück im Abschluss. Daher ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach der Pause ging es los wie in der ersten Hälfte. Wir waren zu nervös! Aber nach kurzer Zeit standen wir wieder defensiv sehr gut und kontrollierten das Spiel. Kirchhellen hatte bis auf eine Ecke keine richtige Torchance.Wir spielten jetzt auch immer besser nach vorne und erspielten uns mehrere Torchancen. Durch einen Freistoß, der auch durch den starken Wind eine sehr komische Flugbahn nahm, gingen wir verdient mit 1:0 in Führung. Leider konnten wir zwei hundertprozentige Torchancen nicht nutzen. Mit der letzten Ecke in der Nachspielzeit konnte Kirchhellen auch hier vom Wind unterstützt das 1:1 erzielen.

Mit dem Auswärtspunkt bei einem direkten Gegner um Platz Eins muss und sollte man allerdings auch zufrieden sein. Damit haben wir schon mal den direkten Vergleich gewonnen und haben immer noch zwei Punkte Vorsprung auf Kirchhellen.    

 

8. Dezember:  

Die Mannschaft konnte bei sehr schwierigen Platzverhältnissen, gespielt wurde auf einen nicht abgezogenen Ascheplatz,
souverän 9:0 in Horst gegen die C3 von Horst 08 gewinnen und bleibt weiter ungeschlagen in der Meisterschaft.

Demnächst…
Demnächst…

Spielplan & Tabelle

S.S.V. Buer