Inklusion

Einheitliches OUTFIT die Zweite

Und so schauen sie aus, die neuen T-Shirts ….
Uli Nickel wollte unbedingt, dass unsere Mannschaft als Team auch zu jedem Anlass als solches zu erkennen ist und so stiftete die „Hans und Uli Nickelstiftung“ aus Gelsenkirchen allen Spielern ein T-Shirt. Die grünen Shirts passen perfekt zu unseren neuen Trainingsanzügen.  Einen gemeinsamen Termin konnten wir kurzfristig nicht einrichten und so fand die Übergabe ohne Herrn Nickel statt. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! 

 

Feldturnier in Volmarstein am 06.05.2018

Sonnige 25 Grad Celsius in Volmarstein, ein Stadtteil von Wetter im Ennepe-Ruhr-Kreis, dort fand das zweite Feldturnier der Turnierserie statt.
Die Rothosen waren mit 2 Teams am Start. 

Team Ü12
Auch diesmal waren in der Altersklasse nur 3 Teams am Start und somit wurde das Turnier mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. Eine interne Teamänderung war erforderlich, da Luki nach seiner Erkältung noch nicht vollständig fit war, übernahm er die Torwartposition von Robin und Robin die Position von Luki in der Abwehr.
Unser erstes Spiel gegen Hörstel war ausgeglichen, mit wenig Torchancen auf beiden Seiten und endete gerecht 0:0. 
Die zweite Partie gegen Volmarstein war deutlich turbulenter. Nach einem 2:0 Rückstand kämpften sich die Rothosen zurück ins Spiel und konnten durch Tore von Pierre und Fabian ausgleichen. Unser Team wollte unbedingt gewinnen und drängte weiter auf das gegnerische Tor. Dem Team des Gastgebers reichte dann letztendlich ein erfolgreich abgeschlossener Konter zum 3:2 Sieg. Schade, ein Unentschieden wäre sicherlich verdient gewesen.
Das Rückspiel gegen Hörstel verlief genauso ausgeglichen, wie das Hinspiel. Leider gerieten die Jungs durch ein Eigentor bei einer Ecke mit 1:0 in Rückstand, dieser war nicht mehr aufzuholen.
Am letzten Spiel des Tages war nicht mehr viel drin für unser Team und die Partie ging mit 0:4 verloren. Hier machte sich die Wärme doch bemerkbar und die Konzentration ließ nach. 
Man kann erkennen, dass sich unser Team, in dieser „neuen“ Zusammensetzung seit Saisonstart, noch finden muss. Aber von Turnier zu Turnier ist eine positive Veränderung ersichtlich. Kopf hoch Jungs, das wird…

Team Ü15
Der Turniereinstieg ist unserem Team gegen den SC Hörstel mit einem 2:1 Sieg gut gelungen. Beide Tore schoss André.
Das zweite Spiel, Derby gegen Germania Datteln. Hoch motiviert legten die Rothosen los und es gelang ihnen die Partie zu dominieren. Das war nach Toren von Jérôme, Luca und 2x André mit 4:1 für uns, ein großartiges Ergebnis.
Nun ging es gegen die Blauweißen vom Aasee (Münster), auch hier dominierten die Rothosen das Spiel und unsere topaufgelegte Nummer 26 „André“ erzielte alle drei Treffer.
Im letzten Spiel des Tages machte sich das warme Wetter bemerkbar, unsere Jungs hatten durch die anstrengenden Spiele vorab einige Körner gelassen und mussten sich gegen St. Vit mit 1:2 geschlagen gegeben. Jérôme markierte den Treffer für unser Team. 
Zusammengefasst war das wieder eine hervorragende Leistung unseres Teams, welches in dieser Konstellation erst das zweite Turnier bestritten hat. Hut ab und weiter so...

 

Feldturnier in Datteln am 21.04.2018

Hurra, endlich ging es wieder nach draußen auf´s Feld und dazu noch optimales Fußballwetter.
Da hat wohl der Gastgeber Germania Datteln alles richtig gemacht.
Die neuen Trikots an und los. Wir traten erstmals mit 2 Teams in den Altersklassen Ü12 und Ü15.

Team Ü12
Da nur 3 Teams in dieser Altersklasse angetreten sind, wurde das Turnier mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. Gegen Hörstel konnte unser Team gleich früh in Führung gehen, aber das reichte nicht und das Spiel endete 1:2 für Hörstel. Das Ergebnis im Rückspiel lautet exakt gleich, auch hier war deutlich mehr drin, aber vor dem gegnerischen Tor blieben die Jungs einfach nicht cool genug.
Und nun, das nächste Spiel gegen Delbrück, unser Team war so auf das „Tore-Schießen“ fixiert, dass es die Abwehrarbeit vernachlässigt hat. Dies nutzte Delbrück und kontert uns aus und so hieß es am Ende 0:4.
Unser Team war richtig frustriert und dann noch das Rückspiel. In diesem Spiel ging es rund, ein offensiver Schlagabtausch, der letztlich zu einem 3:3 Unentschieden führte, welches hart umkämpft, aber verdient war. Somit endete der Turniertag für die Jungs noch halbwegs versöhnlich.

 

Team Ü15
Erstmalig konnten wir ein Team in dieser Altersklasse stellen und waren gespannt wie wir uns schlagen würden. Wir waren der Gruppe B zugeordnet und das erstes Spiel bestritten wir gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers. Mit einem souveränem 3:1 Sieg gelang der Turniereinstieg in dieser neuen Formation hervorragend. 
Das zweite Spiel gegen Harsewinkel verlief ausgeglichen, ein Tor reichte den Rothosen um dieses Spiel zu gewinnen.
Gegen Blau-Weiß Aasee aus Münster hatten wir wieder mehr Spielanteile und gewannen mit 3:0 verdient.
Unglaublich unser Team im Finalspiel gegen den Sieger der Gruppe A. Und das war das Team 1 der Germanen aus Datteln, welches sich ebenfalls souverän in ihrer Gruppe durchgesetzt hatte. Die Partie startete ausgeglichen, aber letztlich mussten wir uns mit 1:3 geschlagen gegeben.
Trotzdem ein hervorragendes Ergebnis, mit welchem nicht zu rechnen war.


 

 

Neues Outfit für unser Team


Unverhofft kommt oft... oder wie der Zufall so will! Man trifft sich zufällig sonntags beim Brötchenkauf in der Bäckerei und „Überraschung!“, ein großzügiger Unterstützer für unser Team hat sich gefunden. (Getroffen haben sich eine Mitarbeiterin unseres Sponsoring-Teams und Herr Nickel) Die „Hans und Uli Nickelstiftung“ wurde 2013 von Marion und Ulrich Nickel gegründet mit dem Zweck, benachteiligte Menschen in der Region zu unterstützen. Laut Uli Nickel gehören Fußballvereine normalerweise nicht dazu, aber bei unserem Team brauchte er nicht lange überlegen und sicherte uns seine Unterstützung zu. Unser Wunsch war ein eigener Trikotsatz, in unterschiedlichen Größen. Aber nicht nur das, Herr Nickel legte noch einen Trainingsanzug für jeden obendrauf.  Gesagt… getan und nach kurzer Zeit waren die Anzüge und Trikots bereits geliefert. Am 10.03.2018 fand die offizielle Übergabe in unserer Cafeteria statt.  Unsere Jungs strahlten um die Wette. 

Vielen Dank an die „Hans und Uli Nickelstiftung“ und an Herrn Nickel für die großzügige Unterstützung unseres Teams. Die Trikots und Anzüge wurden bereits mit Stolz am ersten Turniertag, am 21.04.2018 in Datteln getragen.  

 

Hallenturnier in Münster 25.02.2018


Diesmal waren wir mit 2 Teams in der Altersklasse Ü12 am Start, Team WEISS und Team ROT.
Leider waren nur 2 weitere Mannschaften in unserer Altersklasse in Münster dabei, somit wurde es ein Miniturnier.
Gleich im ersten Spiel unterlag das Team ROT unglücklich mit 0:1 gegen den SC Delbrück.
Auch Team WEISS erwischte mit einem 0:2 gegen Hörstel keinen guten Turnierstart. Im dritten Spiel traten unsere Teams gegeneinander an, trotz zahlreichen Chancen, endete die Partie in einem gerechten Unentschieden. Team ROT bestritt das nächste Spiel gegen Hörstel erfolgreich mit 2:1. Leider musste sich das Team WEISS auch im letzten Spiel des Tages gegen Delbrück geschlagen geben. Auch wenn dieser Turniertag nicht so erfolgreich verlaufen ist, hier hat sicherlich die Aufteilung in zwei Teams eine Rolle gespielt, waren die Jungs trotzdem mit Spaß dabei.

 

 

Auftakt zur 3. Inklusions-Turnierserie des FLVW e.V.

Und in diesem Jahr ist das Team der Rothosen von Anfang an dabei.
Nachdem wir im letzten Jahr erst zu den Feldturnieren eingestiegen sind, spielen wir in diesem Jahr auch die Hallenturniere.

Der Gastgeber zum Saisonauftakt war der St. Vit e.V. (Nähe Rheda-Wiedenbrück)
Unser Team startete in der Altersklasse Ü12. Leider waren nur 2 weitere Teams in der Altersklasse am Start, und somit wurde mit Hin- und Rückspiel das Turnier ausgetragen.

Zur ersten Partie forderte uns das Team der Gastgeber St. Vit heraus. Unser Team hatte das Spiel im Griff, lediglich der Torabschluss war ein Problem. Aber letztlich reichte der Treffer von unserem Neuzugang Luca zum 1:0-Sieg. Im zweiten Spiel trafen wir auf den SC Delbrück. Das Spiel war deutlich umkämpfter, aber hier konnten die Rothosen ihre Torchancen nutzen. Kevin netzte zur 1:0-Führung ein und Luca erhöhte dann mit Treffer Nummer Zwei auf den 2:0-Endstand.

Das Rückspiel gegen St. Vit gestaltete sich ausgeglichener. Beiden Mannschaften fehlte vor dem Tor die nötige Coolness, an den gut parierenden Torhütern vorbei, den Ball ins Netz zu befördern. Folglich endete die Partie 0:0. Im letzten Spiel des Tages geriet unser Team in den Anfangsminuten stark unter Druck und nur durch die gute Abwehr und Torwartleistung hielten wir die Null. Nach einem gut ausgespielten Konter ging unser Team durch das Tor von Pierre in Führung. Luca markierte dann mit seinem dritten Treffer an diesem Tag den 2:0- Endstand in dem zum Schluss ausgeglichenem Spiel.

Fazit: Besser kann der Start in die Turnierserie 2018 nicht verlaufen, drei Siege und ein Unentschieden.

Am Sonntag den 25. Februar findet das nächste Hallenturnier in Münster statt.

Team vom 18.02.

 

 

 

Demnächst…
Demnächst…

Spielplan & Tabelle

SSV Newsletter - Kostenlos Anmelden

Anmelden und immer brandaktuelle News der SSV Buer erhalten. Jetzt immer auf dem neuesten stand sein!